Das Gebiet2018-08-03T09:05:53+00:00

Das Gebiet Rund Um Spilamberto

Der „Aceto Balsamico di Modena” (Balsamessig aus Modena) ist Teil der Tradition des Gebiets rund um Modena und vor allem der hier ansässigen Familien. Er wird in Essigkeltereien (Acetaie) hergestellt, besonders ausdrucksstarken Orten, in denen die Geschichten mehrerer Generationen zusammenfließen, die bei ihrem Aufbau beisteuert und dank der sie im Laufe der Jahre ihre Identität festigen konnten.
Das Gebiet rund um Modena, vor allem aber das um Spilamberto herum, gehören zu den Hauptfaktoren, die dem „Aceto Balsamico di Modena“ seine Einzigartigkeit und Exklusivität verleihen – die typischen Weinberge, der Nebel und die hohe Luftfeuchtigkeit, insbesondere aber das hier herrschende Mikroklima, mit den starken Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht, dem Sommer und dem Winter.
Der Sitz der Acetaia Giuseppe Cremonini (Essigkelterei) liegt im Einklang mit dieser Tradition und genau im Herzen dieses Produktionsgebiets – einem Gebiet, das von der Norm I.G.P (g.g.A.) (Provinzen von Modena und Reggio Emilia) für die Produktion dieses Essigs vorgegeben ist. Genauer im Gemeindegebiet von Spilamberto (Modena), dort wo der „Aceto Balsamico di Modena“ vor mehr als fünfhundert Jahren seinen Ursprung fand und wo sich der Sitz des Museums befindet, das dem traditionalen DOP „Aceto Balsamico di Modena“ ebenso gewidmet, ist wie dieser Gemeinschaft, den Hütern und Gründern eines authentischen Wert, der dieses Gebiet bereichert.